LEDs Produkte günstig

 

Eine neue Seite die mir aufgefallen ist.

Lichtprofi.DE

Lichtprofi.de ist ein LED Online-Shop und bietet Ihnen alles rund um LED Beleuchtung sowie sämtliches Zubehör. Auf dieser Seite finden Sie schnell und übersichtlich über die aufgelisteten Kategorien das gewünschte Produkt und außerdem eine detaillierte Beschreibung. So sind unter Einbauleuchten Vertreter von unterschiedlichen LED Leuchten, die individuell in den Fußboden, die Wand oder die Decke verbaut werden können. LED Leisten und Streifen beinhaltet die verschiedensten LED Strips, die flexibel, steif, mit einem Aluminiumprofil oder auch wasserdicht sind und sich aufgrund ihrer Bauart überall einsetzen lassen. LED Neon Flex ist wohl das bekannteste und gängigste LED Erzeugnis, das wegen seiner Eigenschaften als Ersatz für die bekannte Neonröhre dient und um ein Vielfaches sicherer im Betrieb ist. LED Paneele eignen sich aufgrund der enormen Leuchtkraft ideal, um Büros und öffentliche Gebäude elegant zu beleuchten.

Somit ergeben sich für Sie viele nennenswerte Vorteile beim Einsatz unserer LED Produkte. Da LEDs nur einen Bruchteil der Leistungsaufnahme von herkömmlichen Birnen aufweisen und extrem effizient sind, lassen sich Ihre Stromkosten erheblich senken. Darüber hinaus sind LED Leuchten umweltfreundlich, da keine schädlichen Stoffe verwendet werden und die Lebensdauer ist um einiges höher. Aber auch die resultierende Leuchtstärke ist wesentlich intensiver und das emittierte Licht ist klar und Augen-freundlich. Lichtprofi.de wünscht Ihnen viel Freude beim Stöbern auf unsrer Internetpräsenz und das lichtprofi.de Team steht Ihnen jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite!

Die Web-Seite bietet noch ein LED-Lexikon.

LED-Bastler

Eine neue, interessante Seite:

Conrad Adventskalender 2009

Bald geht es wieder los.

Mein neuer Conrad Adventskalender ist eingetroffen. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt bei LED-Schaltungen. Nach dem 24. Dezember kann das erworbene Wissen getestet und kostenlos das Jahres-Zertifikat erworben werden.

dscn4408.JPG

Zum Einsatz kommt in diesem Jahr wieder mein „Poket-Experimentier-System“. Die Netzteilbuchse habe ich wieder entfernt – sonst wäre es ja kein  „Poket-Experimentier-System“ 😉 .

Ich werde aus Gründen der Übersicht Steckbrücken benutzen.

dscn4410.JPG

Der Vorteil des „Poket-Experimentier-System“ besteht darin, dass alle Bauteile, incl. der Batterie und des Steckbrettes darin Platz finden und spontan gebastelt weren kann. Der Deckel hat ein Sichtfenster, sodaß man die Schaltung im Betriebszustand betrachten kann.

dscn4409.JPG

Ich habe noch nicht angefangen zu basteln, ich bin noch dabei den Bericht für das Retroradio 2010 zu schreiben.

Das Endergebnis des Adventskalenders 2009 werde ich in einer Schachtel mit aufgedruckter Sternenkarte unterbringen.

Die Sternkarte gibt es hier

dscn4441.JPG

Die Löcher, die die Sterne darstellen, werden mit einer Nadel durchbohrt, sodass das Licht der LED´s durchscheint. Mal sehen wie es wird.

😉

Die Versuche im Überblick:
1.Tag: Die LED-Lampe
2.Tag: LED auf der Steckplatine
3.Tag: Schaltbare LED-Lampe
4.Tag: Zweifarbi ges LED-Licht
5.Tag: Parallel geschaltet
6.Tag: Rotes Blinklicht
7.Tag: Drei in einer Schaltung
8.Tag: Dreier-Blinklicht
9.Tag: Helligkeitsstufen
10.Tag: Vierfach-Blinker
11.Tag: Geldscheinprüfer
12.Tag: Gegentaktblinker
13.Tag: Transistor-Blinker
14.Tag: Fünf-LED-Blinker
15.Tag: Lichtgesteuerte LED
16.Tag: Berührungsschalter
17.Tag: Konstante Helligkeit
18.Tag: Plus oder Minus?
19.Tag: Farbwechsel-Blinker

Die Dual-LED kann in der richtigen Schaltung auch automatisch ihre Farbe wechseln.  Die Dual-LED liegt in einer Brückenschaltung. Die Blink-LED schaltet
den Transistor abwechselnd ein und aus. Damit ändert sich laufend die Richtung des LED-Stroms.
Achtet bitte darauf die richtigen LEDs zu benutzen. Zur Not hilft ausprobieren.

Ich hoffe man kann auf den Bildern erkennen, dass die Farbe tatsächlich wechselt. 😉

dscn4495.JPG

dscn4496.JPG

20.Tag: Farbiges Blitzlicht
21.Tag: Automatik-Farbwechsel
22.Tag: Lichtmodulation
23.Tag: Farbspiele
24.Tag: Festliches LED-Licht
dscn4497.JPG

dscn4498.JPG

dscn4499.JPG

dscn4500.JPG

dscn4501.JPG

Das „Festliche LED-Licht“ habe ich in die Dose mit dem Sternenbild eingebaut, allerdings reichte die Leuchtkraft nicht, daher habe ich mit weiteren RGB- und Blink-LED´s experimentiert.

dscn4502.JPG

Franzis Lernpaket LEDs

Dieses Lernpaket gibt Ihnen den schnellen Start in die LED-Technik und damit in die Elektronik überhaupt. Alles was Sie dazu brauchen ist enthalten, nur eine frische Batterie (9 V) müssen Sie noch zusätzlich besorgen. Und dann geht es los. In kürzester Zeit führen sie die wichtigsten Grundversuche durch.

Im Vordergrund stehen die praktischen Experimente. So ganz nebenbei erfahren Sie aber auch die entscheidenden Grundlagen von der Schaltungstechnik bis zur Berechnung der erforderlichen Vorwiderstände. Allein mit LEDs und Widerständen lassen sich bereits zahl-reiche eindrucksvolle Versuche durchführen. Viele der selbst gebauten Geräte haben einen bleibenden praktischen Nutzen. Bauen Sie bunte und weiße LED-Taschenlampen, Testgeräte und Sensoren, nutzen Sie die besonderen Eigenschaften der LEDs.

Damit nicht genug: Das Experimentiersystem ist beliebig ausbaubar. Zusätzliche Bauteile wie Transistoren, Kondensatoren und integrierte Schaltkreise können ebenfalls auf der Steckplatine eingesetzt werden. Das beiliegende Handbuch „Schnellstart LEDs“ gibt zahlreiche Schaltungen und Bauvorschläge für einfache und anspruchsvollere Projekte.

Franzis Lernpaket Hochleistungs-LEDs

Dieses Lernpaket garantiert einen schnellen Start in die Technik der Hochleistungs-LEDs. Alles was Sie dazu brauchen ist im Paket enthalten, nur Batterien (4 mal 1,5 V) müssen Sie noch zusätzlich besorgen. Und dann geht es richtig los. In kürzester Zeit führen sie die wichtigsten Grundversuche durch.
Die Versuche beginnen mit den einfachen Grundschaltungen und können auch ohne Vorkenntnisse durchgeführt werden. Sie lernen in praktischen Experimenten unterschiedliche Varianten kennen, eine Power-LED sinnvoll einzusetzen. Dabei geht es um effektive Energienutzung, gute Lichtausbeute, umschaltbare Helligkeit und die notwendige Kühlung.
In den fortgeschrittenen Experimenten kommen neben LEDs und Widerständen auch Transistoren und Kondensatoren zum Einsatz. Mit der richtigen Halbleiter-Schaltung eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten. Erzeugen Sie fließende Lichtübergänge oder bauen Sie besondere elektronisch gesteuerte Lichtschalter.